Nik Hartmann

«Für mich hat sich ein Kreis geschlossen»

Ein Dörfchen wie aus dem Bilderbuch ist Sent GR im Unterengadin – eingebettet in die Bergwelt, schmale Gassen, schmucke Häuser. In einem von diesen liegt die persönliche Ruheoase von Nik Hartmann (49)…

Artikel lesen

«Ich erkenne mich selbst kaum wieder»

In der ganzen Schweiz Sonne», heisst es im Radio. Freude herrscht – bis zur Einschränkung: «Am Zugersee Nebel». Und so erwartet uns eine triste Morgenstimmung, als wir wenig später bei Nik Hartmann (4…

Artikel lesen

«Dieser Aufbruch tut mir sehr gut»

Der Abschied vom Schweizer Fernsehen rückt näher – noch aber gibt Nik Hartmann (48) für seinen langjährigen Arbeitgeber Gas. Wortwörtlich. Wir erwischen den Moderator am Telefon, als er gerade zu den …

Artikel lesen

Welch wunderbares Wiedersehen!

Nach der Trauer das Glück! Wenn Nik Hartmann (47) am 16. November «Hüttengeschichten Spezial» (20.10 Uhr, SRF 1) präsentiert, geht eine Geschichte besonders ans Herz – die der Winterthurerin Simone Ke…

Artikel lesen

«Es gab viele magische Momente»

Nik Hartmann streckt die Unterarme aus: Alle Härchen stehen ihm zu Berge – Gänsehaut bei 36 Grad. Doch das liegt nicht am Eiscafé vor ihm, sondern daran, was er eben über seine neue Sendung erzählt ha…

Artikel lesen

«Entbehrungen gehören dazu»

Die Blümlein blühen, die Vöglein zwitschern – unten im Tal. Nik Hartmann (46) hat wenig davon: Die Ski erst auf den Schultern, dann an den Füssen ist er von Grindelwald BE hoch auf die schneebedeckte …

Artikel lesen

Mein Leben, meine Gefühle

Mein erster Kuss
Mit Luzia im Kino Seehof in Zug. Ich war 15, und an den Film mag ich mich aus verständlichen Gründen nicht erinnern. Die Theorie dazu holte ich mir aus dem Film «La Boum – die Fete» …

Artikel lesen

«Uns macht nichts so schnell Angst»

Tapfer! Nik Hartmann (45) und Ehefrau Carla (45) nehmen den Nieselregen, Wind und Kälte beim Spaziergang am Zugersee nahe ihrem Zuhause fast so locker in Kauf wie ihr jüngstes Familienmitglied, das …

Artikel lesen

«Ich hatte unglaubliches Glück»

Idyllisch liegt er da, der Zugersee, glitzernd im Sonnenlicht, umrahmt von Hügeln und Bergen. Man würde mit Freuden hineinspringen, wäre das Wasser nicht eiskalt. Nik Hartmann (44) tut es trotzdem. Er…

Artikel lesen

«Ich zweifle oft an mir selbst»

«Möööh!» Mit einem lautstarken «Muh-Konzert» wird Nik Hartmann (43) aus dem Stall begrüsst. «Möööh!», tönt er lautstark zurück und lacht. Der Moderator ist in Hochstimmung: Er darf wieder für «SRF bi …

Artikel lesen