Gesundheit

Was tun bei Knieschmerzen?

Schmerzen beim Aufstehen. Schmerzen beim Gehen. Das riecht verdächtig nach Arthrose. Besonders, wenn man nicht mehr jung ist. Klar, die Gelenke haben einiges hinter sich, sind abgenutzt, die Knorpelsc…

Artikel lesen

«Offenes Bein» muss ganzheitlich behandelt werden

Etwa drei Prozent der über 80-jährigen Menschen in der Schweiz leiden an einem «offenen Bein», wie das Ulcus cruris im Volksmund oft bezeichnet wird. Dabei handelt es sich um ein schlecht heilendes H…

Artikel lesen

Die Venen bevorzugen den Winter

Venenleiden werden häufig vererbt. Jede zweite Frau über 40 ist betroffen und auch Männer sind nicht immun. Die Folgen sind sehr unterschiedlich: Besenreiser sind unschön, aber ein rein kosmetisches …

Artikel lesen

Fieberbläschen innert Stunden behandeln!

Wer nicht von Lippenherpes betroffen ist, kann sich glücklich schätzen. Denn die Bläschen, die meist am Lippenrand auftreten, können zu einer echten Belastung werden. Schmerzhaft, unschön und ansteck…

Artikel lesen

Hilfe bei Halsschmerzen

Man weiss nicht, wo es herkommt, und manchmal hilft schon ein Halsbonbon. Oder ein Glas warme Milch mit etwas Honig drin. Dann hat man Glück gehabt oder früh genug die Zeichen erkannt und etwas unter…

Artikel lesen

Mythen über Mundgesundheit

Mundhygiene ist essenziell für die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch. Werden die Zähne nicht täglich sorgfältig gereinigt, sammelt sich Plaque an. Bakterien attackieren als Folge den Zahn, es ent…

Artikel lesen

Das sehnliche Warten auf den Mittwoch

Die 85-jährige Charlotte Vanazzi liegt in ihrem Bett in einem Hochhaus in Bümpliz. Am Morgen kommt jemand von der Spitex vorbei, um sie zu waschen und anzukleiden und ihr das Frühstück und Mittagessen…

Artikel lesen

Beckenboden stärken

«Beim Duschen habe ich plötzlich etwas wie einen weichen Pingpongball vor meiner Scheide gespürt. Ist das gefährlich, bösartig?» Solche Fragen hört Dr. med. Daniele Perucchini vom Blasenzentrum Zürich…

Artikel lesen

Bin ich ein «Gfrörli» oder krank?

Wegen kalten Händen und Füssen zum Arzt? Nein. Oder doch? Wer das «Gfrörli»-Gefühl seit jeher kennt, braucht sich in der Regel keine Sorgen zu machen: Bei Kälte und Nässe verengen sich natürlicherwei…

Artikel lesen

Mann achtet auf die Gesundheit

Zwölfstundentage im Akkord, über Wochen, Monate, manchmal Jahre. Keine Zeit für Pausen und Entspannung, wenn die Anforderungen am Arbeitsplatz über so lange Zeit im hochroten Drehzahlbereich kurbeln!…

Artikel lesen