Tiere

Umarmung gefällig? Dieser Schnappschuss ging um die Welt.

Ein Lächeln für jedermann

Einfach liebenswürdig! Als «die glücklichsten Tiere der Welt» werden Quokkas hin und wieder bezeichnet – und das ist kein Wunder: Sie scheinen stets zu lächeln!
Die Kurzschwanzkängurus leben im Südw…

Artikel lesen
2017-11-eule

Schaurig? Aber nein!

Hu-huuu!» Schaurig tönen die Rufe der Waldkauz-Männchen – und die Weibchen stehen ihnen in nichts nach: Ihr «Ku-witt» wurde früher mit «Chumm-mit» gedeutet und brachte den nachtaktiven Tieren den Bei…

Artikel lesen
Spielen diese Robben mit einem Ball? Aber nein: Die Klappmützen, die in den arktischen Meeren vorkommen, blasen ihre «Nasenballons» auf und schwingen sie hin und her, um Weibchen zu bezirzen und Konkurrenten zu übertrumpfen.

Brautschau in Perfektion

Bei vielen Tieren ist dieses Imponiergehabe deshalb ziemlich ausgeklügelt und beeindruckend.

Und manchmal auch etwas kurios.

 

[caption id=“attachment_23805″ align=“alignnone“ width=“102…

Artikel lesen
Riesenborkenratten, hier ein Jungtier, sind auf den Philippinen heimisch. Links: Im Papiliorama fühlen sich die Nager wohl, haben sich gar schon vermehrt.

Eine Ratte mit Jöh-Effekt

Ja, man möchte sie am liebsten streicheln. Mit dem langhaarigen Fell und den dunkel umrandeten Augen erinnert die Riesenborkenratte so gar nicht an die uns bekannte Hausratte. «Sie sind innerhalb der…

Artikel lesen
Blutsbrüder: Blaze rettete Baloo (l.) und Namensvetter Blaze (r.) das Leben.

Lebensretter auf vier Pfoten

Ja, er wirkt etwas schwerfällig und nicht gerade tapfer. Aber Achtung, der äussere Eindruck täuscht gewaltig: Labrador Blaze ist ein echter Superheld! Der Rüde hat schon viele Hundeleben gerettet – d…

Artikel lesen
Beim Kauf von Graupapageien ist Vorsicht geboten – den Tieren zuliebe.

Vögel mit Glück im Unglück

Grau und unscheinbar? Keineswegs – trotz seines für einen Exoten fast eintönigen Federkleides. Die rote Schwanzspitze, die verschiedenen Schattierungen: Der Graupapagei ist ein hübscher Geselle.  Und…

Artikel lesen
2017-06-kuscheltiere

Lasst uns kuscheln!

Golden Retriever Bob ist ein Hund mit Herz: Er hat alle Tiere seines Herrchens, Luiz Higa aus dem brasilianischen São Paulo, lieb: Nymphen- und Wellensittiche, Zebrafinken und sogar einen Hamster.

Artikel lesen
Vorsicht, Gefahr: Im Winter können die Tiere auf eisigen Flächen ausrutschen oder in Lawinen kommen.

Ein recht verzwicktes Leben

Im Winter in den Bergen herumzukraxeln, ist für Steinböcke  sicher kein Problem – würde man meinen. Falsch gedacht! Denn so gut sie in ihrem gebirgigen Lebensraum zurechtkommen, auf Schnee würden sie …

Artikel lesen
Bärenstark! Um Milben und Zecken zu bekämpfen, zerkauen Grizzlys die Blätter des Ligusters, verteilen den Brei auf ihren Pfoten und reiben ihr Fell damit ein. Angeblich entdeckten die Navajo-Indianer dank der Bären die Heilkraft der Pflanze.

Heimliche Heilpraktiker

Infektionen, Bauchweh, Haut-irri-tationen – Beschwerden von Wildtieren sind unseren ähnlich. Und wie wir haben auch die Tiere gelernt, diese zu bekämpfen: Es gibt Echsen, die dank dem Fressen einer h…

Artikel lesen
Eine gute Wasserqualität und naturbelassene Gewässer sind für die Vögel immens wichtig.

Piepmatz mit Spezial-Talent

Platsch! Ohne zu zögern stürzt sich der Vogel in den reissenden Bach. Wagemutig? Vielleicht. Auf jeden Fall aber sehr besonders! Die Wasseramsel ist der einzige Singvogel, der nicht nur gut schwimmen…

Artikel lesen