Hans J. Spürkel, Autor auf GlücksPost

Totales Nervenbündel wegen «King Richard»

Ob es diesmal klappt mit dem «Oscar»? Zweimal war Will Smith schon nominiert – 2002 und 2007. Und zwei Chancen hat er nun bei der nächsten Verleihung am 27. März: Für «King Richard» geht der 53-Jährig…

Artikel lesen

«Mit diesem Film erfülle ich den Wunsch meiner Lia»

Ein unglücklicher Familienvater am Tiefpunkt seines Daseins steht im Mittelpunkt von «Christopher Robin», dem neuen Film von Marc Forster (48). Als Kind erlebte dieser mit seinen Fantasie-Figuren herr…

Artikel lesen

«Es war magisch – und wir schliessen nichts aus!»

Die Comeback-Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer: «ABBA haben zwei neue Songs aufgenommen!», lautete die Schlagzeile. Und sofort verknüpfte sich damit ein langgehegter Wunsch der Fans: Denn b…

Artikel lesen

«Meine Amal ist so lustig – ich liebe sie dafür!»

Spurlos verschwunden! In seiner neuen Komödie «Hail, Caesar!» wird George Clooney (54) entführt – kurz vor Drehende eines Historienstreifens, in dem er mitspielt. Das soll dank eines PR-Mannes (Josh B…

Artikel lesen

«Ein Mann muss mich zum Lachen bringen!»

Auf den Spuren einer fins­teren Organisation: Wer ­dahintersteckt, versucht James Bond alias Daniel Craig in seiner neuesten 007-Mission zu lüften. Dabei hilft ihm im Actionthriller «Spectre» die Witw…

Artikel lesen

«Mit meinen Liebsten um mich herum ist es nie ruhig!»

Allein auf dem Roten Planeten: Das erlebt Matt Damon (44) im Science-Fiction-Abenteuer «Der Marsianer». Denn auf einer Mars-Mission wird er irrtümlich für tot gehalten – und seine Crew fliegt ohne ihn…

Artikel lesen

Seinen Erfolg verdankte er auch seiner Joelle

Er ist einer der ganz wenigen Schweizer, die in Hollywood regelmässig vor der Kamera 
stehen. Bei uns startet der Lausanner mit einer europäischen Serie durch. Und mit 
seinem ersten Soloalbum. Seinen…

Artikel lesen

«In der Schweiz geniesse ich die Ruhe»

Vor vielen Jahren ist Genf zu ihrer zweiten Heimat geworden.
 Dort fühlt sich die Italienerin nach wie vor sehr wohl. Wäre 
da nur nicht die Einsamkeit, unter der sie manchmal leidet. 

Kaum mehr gr…

Artikel lesen

Naomi Watts: «Ich wollte Prinzessin Diana erst gar nicht spielen»

Die Königin der Herzen war die meistfotografierte Frau der Welt. Deshalb wagte es die Schauspielerin erst nicht, auf der Leinwand in ihre Rolle zu schlüpfen. Dann überwand sie ihre Angst.   Auf der Su…

Artikel lesen

Für ihn gibt es die ewige Liebe nicht

In seinem ersten Interview nach der Trennung zeigt sich der Frauenliebling erstaunlich gelassen. Offenbar geniesst er sein Single-Dasein.

 

Es liegt Ferienstimmung in der Luft im mexikanisc…

Artikel lesen