Roger Federer

Warum ist sie nicht bei Roger? Papa Federer gibt Antworten

Die Fans machen sich Sorgen! So etwas ist man sich nicht gewohnt − dass Mirka Federer an einem Turnier ihres Mannes nicht in der Box sitzt und von den Rängen aus mitfiebert, die vier Kinder neben sich…

Artikel lesen

Mutet er sich nicht zu viel zu?

Während die Welt auf seinen Rücktritt wartet, der in absehbarer Zeit angekündigt werden sollte, hat Roger Federer ganz andere Pläne: Trotz seines für einen Spitzensportler fortgeschrittenen Alters von…

Artikel lesen

Mit dem Hippie-Bus durchs Appenzell

Auf vier Rädern mit der ganzen Familie die Heimat entdecken und dann die ganze Welt: Roger Federer (38) hat immer wieder erzählt, auf was er sich nach dem Ende seiner Tenniskarriere freut. Einen klein…

Artikel lesen

«Das Beste, was mir passieren konnte»

Bis man Mirka (41) die Schwangerschaft ansieht, weiss nur der innerste Kreis von den bevorstehenden Nachwuchsfreuden im Hause Federer. Im März 2009 verkündet Roger (37) mit einer kurzen Nachricht auf

Artikel lesen

Umringt von den schönsten Frauen der Welt

Exklusiver geht kaum: Mit dem Orient-Express brachte die Champagner-Firma Moët & Chandon eine illustre Schar geladener Stars von Paris nach Épernay in der Champagne. Anlass war das 150-jährige Jub…

Artikel lesen

Diese Quelle gab ihm all die Jahre Kraft

Jetzt wissen wir, weshalb für Roger Federer (37) das Australian Open neben Wimbledon das wichtigste ATP-Turnier ist. Weshalb er seit Jahren mit seiner Familie den Silvester in Down Under verbringt – b…

Artikel lesen

50 Traummänner

Platz 1: Marc Trauffer (39)
Das war sein Jahr, und die Fans werden immer zahlreicher: Der Alpentainer tourte höchst erfolgreich durch die Schweiz und begeisterte im Dezember im Hallenstadion mit eine…

Artikel lesen

«Getrennt von Mirka schlafen? Niemals!»

Er hat keinen bestimmten Zeitpunkt für seinen Rücktritt geplant. Das will Roger Federer (37) auch gar nicht. Er spielt, weil es ihm Spass macht. Und solange er so gut in Form ist, kann er das auch loc…

Artikel lesen

Jetzt will er seinen Kindern die Welt zeigen

Davon hat er schon lange geträumt – seinen Kindern Asien zu zeigen! «Bisher waren sie zu klein», sagt Roger -Federer in «CNTraveller». «Aber jetzt sind Leo und Lenny vier und Charlene und Myla neun Ja…

Artikel lesen

Ein Ass auch in der weissen Hölle

Millionen von TV-Zuschauer in Amerika haben am vergangenen Sonntagabend den Schweizer Sportstar für einmal nicht auf dem Tenniscourt, sondern in den Schweizer Alpen bestaunt. Der Profi-Tennisspieler s…

Artikel lesen