Yolanda Risi, Autor auf GlücksPost

Kein Problem, Gefühle zu zeigen

Für die TV-Moderatorin ist Sport ebenso spannend wie ein guter Film. Deshalb freut sie sich riesig auf die emotionalen Momente während der Olympischen Sommerspiele in London.

Locker radelt Steffi…

Artikel lesen

«Ich bin ein leidenschaftlicher Papi»

Eine intensive Zeit liegt hinter dem Komiker, stand er doch die letzten Wochen fast ununterbrochen auf der Bühne. Doch Baby Luca lässt alle Anstrengungen vergessen.

Er klingt stolz und ist bis übe…

Artikel lesen

Brigitte Balzarini: «Ich brauche kein Mitleid!»

Erst der Tod von Lebensgefährte Steve Lee und nun die Verhaftung des Vaters ihrer zwei Kinder: Der ehemaligen Schönheitsqueen bleibt nichts ersparart – und doch denkt sie nie ans Aufgeben.   Schon ein…

Artikel lesen

Willkommen, ihr Kleinen!

Die «hässlichen Entlein» sind wieder unterwegs! Es ist Brutzeit bei den Höckerschwänen, und schon machen die ersten Küken ihre Ausflüge – mit Mama und auch mit ihrem Papa, was sehr ungewöhnlich ist.  …

Artikel lesen

Ursula Karven – Nur auf die Veränderung ist Verlass

In der Innerschweiz drehte sie einen ZDF-Film, in dem ihr Leben auf den Kopf gestellt wird. Privat behält sie die Ruhe in stürmischen Zeiten – dank Yoga.   Beinahe lautlos joggt Ursula Karven (47) in …

Artikel lesen

Delia Mayer – Mit viel Energie im Krimi-Einsatz

So direkt wie als neue «Tatort»-Ermittlerin ist die Zürcherin auch selbst. Aber privat lässt sie ihr Herz viel mehr sprechen.   In halsbrecherischem Tempo rast Delia Mayer durch eine Einbahnstrasse – …

Artikel lesen

Bitte einen Gang höher schalten!

Sie sind liebenswert, temperamentvoll und haben eine besondere Fähigkeit: Islandpferde beherrschen den Tölt. Diese Art des Laufens ist für den Reiter nicht nur äusserst bequem, sondern auch rückenscho…

Artikel lesen

Eleonore Osterwald – Es bleibt ihr nur die Erinnerung

Sie hat es kommen sehen – und trotzdem ist es traurig: Hazy Osterwalds Witwe muss aus der Mietwohnung ausziehen, in der sie mit ihrem Mann so lange glücklich war.   Erst der Abschied und nun der Auszu…

Artikel lesen

Eleonore Osterwald: «Ich konnte mich auf Hazys Tod vorbereiten»

Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist immer schlimm. Aber es ist eine Gnade, wenn man sich noch verabschieden darf. Und dafür ist die Witwe des verstorbenen Musikers sehr dankbar.   Als ich das l…

Artikel lesen

Hazy Osterwald – Seine Eleonore wacht Tag und Nacht am Bett

Kaum eine Sekunde mehr lässt sie ihn jetzt aus den Augen. Denn die Ehefrau des Musikers weiss, dass seine Tage gezählt sind.   Eleonore (67) ruft zurück, sie entschuldigt sich, vorher am Telefon kurz …

Artikel lesen