Schicksale

«Es flossen viele Tränen»

Erinnerungen an Sri Lanka? Solche habe er ganz wenige. «Ich war damals vier, war meistens im Arm meiner Mutter», sagt Siva Ganesu (33), dessen Künstlername Siga ist. «Eigentlich habe ich fast alles ve…

Artikel lesen

«Die Flut hat meine Träume mitgerissen»

Der Bautrockner steht im verlassenen Haus und läuft seit Stunden. Lionel (10) hat sich auf das Gerät gehockt. Der Grundschüler erinnert sich an die vielen schönen Stunden, die er in seinem Elternhaus …

Artikel lesen

Polizist betrügt Todkranken um beinahe 90 000 Franken

Dem Untermieter vertraute Alois S. († 66) mehr als seiner Ehefrau Eledonia. Denn als beim Rentner aus Helmstadt (Bayern) im März 2017 ein Tumor im Hals diagnostiziert wurde, ernannte er Markus H. (43)…

Artikel lesen

Knapp am Tod vorbei

Als Planer und Gärtner hatte der Schweizer Andi Paissard während dem Lockdown weniger im Büro zu tun und war täglich im Wald. Dort passierte es: Er wurde von einer Zecke gebissen. Nach und nach wurden…

Artikel lesen

«Ich will nicht mehr schweigen»

Es riecht nach verbrannter Haut. Das Kind schreit vor Schmerz. Doch immer wieder hält der Mann seine bren­nende Zigarette an die Fusssohle der Vierjährigen. Das ist keine sadistische Szene aus einem G…

Artikel lesen

«Enkeltrick? Nicht mit mir!»

Gerda S. ist 83 Jahre alt – und seit 13 Jahren Witwe. Sie lebt allein. Für Trickbetrüger scheint die Seniorin aus Würzburg (Bayern) ein leichtes Opfer zu sein. Wie man sich da nur täuschen kann! Das m…

Artikel lesen

Zwei Monate ohne Wasser und Toilette

Ingeborg Gerhardt (90) ist verzweifelt: In ihrer Wohnung im elften Stock sind die Wohnzimmermöbel mit Plastikplanen abgedeckt, die Dusche ist herausgerissen, in der Toilette steht ein Eimer, sie trägt…

Artikel lesen

Mit ihrem Enkel entdeckt sie die Welt

Bald nach Joy Ryans 85. Geburtstag überraschten ihre Kinder sie mit einem eigenwilligen Plan: «Es gibt da nicht weit von uns entfernt ein schönes Altersheim. Wäre das nichts für dich? Dann bräuchtest …

Artikel lesen

Der Maler, der zum Mörder wurde

Sein Leben schien wie gemalt. Der Rentner Manfred B. (77) liebte seine Frau ­Bärbel (60), die Malerei und den bedeutenden niederländischen Meister Rembrandt. Die Familie wirkte wie aus dem Bilderbuch,…

Artikel lesen

Plötzlich kamen die schreck­lichen Erinnerungen zurück

Es kann überall passieren. Auf der Strasse, in einem Geschäft, beim Spazieren­gehen mit Hund Luna. Plötzlich ist da eine tiefe Männerstimme, der Geruch eines Parfums, ein unerwarteter Körperkontakt. U…

Artikel lesen