Wichtige Dokumente stets dabei haben

Als ich kürzlich mit einem Angehörigen notfallmässig ins Spital musste, merkte ich wieder einmal, wie wichtig es sein kann, die richtigen Dokumente dabeizuhaben.

Seien das Medikamentenlisten, Patientenverfügung, Krankenkassenkarte oder eine Liste der durchlebten Spitalaufenthalte. Denn man schafft es selten, all diese Papiere einzusammeln und mitzunehmen, wenn die Zeit sowieso schon drängt. Was Sie aber meist dabeihaben, ist Ihr Handy.

Die allereinfachste Lösung besteht darin, alle diese wichtigen Dokumente abzufotografieren und im Smartphone in ein separates Album zu verschieben, das zum Beispiel den Titel «Gesundheit» trägt. Bei Bedarf können Sie das entsprechende Dokument aufrufen und per E-Mail an das Spitalsekretariat weiterreichen.

Ein bisschen professioneller geht dies, wenn Sie das Handy als Scanner verwenden und eine ntsprechende App benutzen, die PDFs erstellt. Meine Lieblingsapplikation in diesem Zusammenhang ist immer noch der «Scanbot» (neu: «ScanPro App»), den es für iPhone und Android gibt. Er gleicht auch die Verzerrungen aus, die entstehen, wenn Sie das Dokument schräg abfotografieren. ScanPro lässt sich auch gut ohne das teure Abonnement verwenden.

Zudem wandelt er das Abfotografierte in durchsuchbaren Text um, sodass die Chance auf Wiederfinden eines dringend benötigten Dokuments stark steigt, wenn Sie sich an eine Textpassage daraus erinnern.