Roman Kilchsperger und Co. – Der Sommer der Traumhochzeiten

Viele Stars schweben derzeit auf Wolke sieben – weil sie bald schon die Ringe tauschen. Ihre Vorfreude teilen sie gerne, die Feier aber versuchen sie, geheim zu halten.
 
Sie wollen ihre Liebe offiziell machen, sich ewige Treue schwören – vor Gott, ihren Kindern, ihrer Familie und all ihren Freunden. «Ja, wir heiraten», gestanden Roman Kilchsperger und Viola Tami im Februar. Heimlich sollte es sein, kein grosses Tamtam mit Fotografen und neugierigen Zaungästen. Zivil haben sie sich das Ja-Wort nun letzten Mittwoch im kleinen Kreis gegeben. Der grosse Tag steht aber noch bevor: Kommenden Samstag findet die kirchliche Trauung statt. Nicht im Limmattal, wo sie mit ihren beiden Buben zu Hause sind, sondern im Tessin. Dort sind sie unter sich, können ungestört feiern. Und das wollen sie zünftig tun! «Die Hochzeit soll eine grosse Party werden», sagen die beiden.

Das Paar ist in prominenter Gesellschaft, denn noch viele andere Stars tauschen in diesem Sommer die Ringe. So wird Hollywoods Traumpaar, Angelina Jolie und Brad Pitt, in ihrer hauseigenen Schlosskapelle nahe der Côte d’Azur die Ehe schliessen. Und auch bei Schauspielerin Halle Berry ist gut möglich, dass die Hochzeitsglocken in Frankreich läuten, von dort kommt ihr Schatz Olivier Martinez. Er hat Glück, dass sie Ja sagte, denn Halle hatte schon aufgegeben und der Ehe abgeschworen. Aber der Macht der Liebe konnte sie eben nicht widerstehen!
 
VIOLA TAMI UND  ROMAN KILCHSPERGER
Geheime Hochzeit mit grosser Party
Vom Traumpaar zum Traum-Ehepaar! Gefühlte 1000-mal wurden Roman Kilchsperger (42) und Viola Tami (31) gefragt, wann sie heiraten. Schliesslich schwärmen sie auch nach acht Jahren Beziehung mit strahlenden Augen voneinander. Und der «Tra¬ders»-Moderator verschwieg nicht, dass er über den perfekten Heiratsantrag nachgrüble. Um ihre Hand hielt er schliesslich auf den Malediven an. Sonne und Romantik – genau so wird wohl auch die Hochzeit werden. Nach einer zivilen Trauung im kleinen Kreis besiegeln sie am 16. Juni ihre Liebe im Tessin kirchlich, mit all ihren Liebsten. Es soll gefeiert, gelacht und getanzt werden. «Unser schönster Tag soll eine grosse Party werden», verrieten die beiden im Vorfeld.
Gut möglich, dass ihre Söhne Niccolo Santiago (6) und Leandro Carlito (3) die Ringe zum Altar bringen. Sie sind das Ein und Alles des Paares. «Die Familie ist das Wichtigste», sagt Roman. «Dass sie zusammenhält und gesund ist, dafür bedanke ich mich täglich da oben beim Vater überm Sternenzelt.» Dass ihr Glück für die Ewigkeit hält, ist gut möglich – dank ihrem persönlichen Liebes¬rezept. Viola: «Zeit zu zweit muss sein. Mit Kindern wird man zwar zum Team, aber als das ist man ja nicht zusammengekommen, sondern als Liebespaar. Sich daran immer wieder zu erinnern, ist wichtig – auch fürs Familienglück.»
 
Wer auch noch auf Wolke sieben schwebt lesen Sie in Ausgabe 24/2012 vom 14. Juni 2012.
 

  1. Gast - 19. June 2012, 1:18

    Hallo GP Macher, ihr solltet mal eure Homepage redesignen, die rechte Seite auch nutzen!

  2. Gast - 14. June 2012, 1:44

    Und plötzlich steht dann hier: "Alles aus" Ja, wir trennen uns, wir waren halt zu jung und wollten zu viel, wir sind zu verschieden, es gab immer Krach wegen nix"! Tja, wer trennt sich als nächster in aller Liebe?