Letizia von Spanien – Ihr Leben im Palast ist die Hölle

Im Märchen werden Prinzessinnen glücklich bis ans Lebensende, wenn sie ihren Traumprinzen geheiratet haben. Das Gegenteil ist bei Spaniens Kronprinzessin eingetroffen: Für sie begann ein tragischer Leidensweg, der bis heute andauert.
 
Wenn sie im Auftrag der Krone in der Öffentlichkeit ist, lächelt sie tapfer und versucht, fröhlich zu wirken. Niemand soll Kronprinzessin Letizia (37) ansehen, wie es in ihrem Herzen aussieht. Und dass das Leben an der Seite von Kronprinz Felipe (41) am spanischen Hof alles von ihr abverlangt. Trotzdem kann sie nicht verbergen, dass sie Seelenqualen leidet. Ihre traurigen Augen, ihr zerbrechlich wirkender Körper sprechen Bände.
 
Wie sehr sie dem Kummer und der Verzweiflung ausgeliefert ist, bestätigt auch der Blick in die Sterne. “Sie mutet sich mehr zu, als sie verkraften kann”, hat GlücksPost-Astrologin Silvana Seilaz aufgrund des Geburts-Horoskops der Kronprinzessin herausgefunden. Denn auch viel guter Wille und eiserne Disziplin reichen nicht, die Schwierigkeiten und den Psycho-Terror hinter den Palastmauern zu besiegen. Letizia muss weiter um ihr Glück kämpfen – im nächsten Jahr ganz besonders!
 
LETIZIAS PERSÖNLICHKEIT:
Zu grossen Opfern bereit
Mit ihren ebenmässigen Zügen, dem eleganten, aber nie auffälligen Auftreten ist Letizia eine typische Vertreterin ihres Sternzeichens Jungfrau. Ihr Stil besticht durch dezente Einfachheit und sorgfältig aufeinander abgestimmte Accessoires – ganz Jungfrau! Als solche ist sie von Haus aus eher schüchtern, doch dieser Wesenszug wird vom Widder-Aszendent gut kaschiert. Letzterer hilft ihr auch, Unsicherheit und Schwachstellen gekonnt zu überspielen.
 
 
Ihr gewinnendes, freundliches Wesen fördert ihre Beliebtheit beim Volk. Wie ihre Venus in Löwe andeutet, muss sie sich als Frau in jeder Hinsicht bestätigt fühlen, ein Bedürfnis, das sich wie ein roter Faden durch ihr Horoskop zieht. Mit der Sonne im 6. Haus stehen Alltagspflichten und -aufgaben im Zentrum ihrer Selbstverwirklichung. Damit hat sie vor ihrer Ehe mit viel Fleiss und Disziplin eine Medienkarriere aufgebaut.
 
Sicher hat die kleine Letizia nie davon geträumt, einmal am spanischen Hof zu leben. Aber dass sie von klein auf entschlossen war, im Leben viel zu erreichen, ist den Sternen nach klar. Ihr Jupiter, zuoberst im Horoskop, erhöht den Anspruch an die Lebensziele. Als Jungfrau-Geborene ging sie aber nie davon aus, dass ihr die Dinge einfach in den Schoss fallen. In diesem Zeichen verlässt man sich in aller Regel auf die eigene Disziplin, den Fleiss und die Bereitschaft, jedes Opfer auf sich zu nehmen, wenn es dem Ziel dient. Genau mit diesem Kapital hat Letizia ihre berufliche Position aufgebaut, lange bevor sie den Prinzen kannte.
 
IHR LEBEN AM HOF: Gefangen im goldenen Käfig
Die Entscheidung, ob sie den Kronprinzen heiraten soll, ist ihr bestimmt nicht leicht gefallen. Da Jungfrauen auch in der Liebe ihr Köpfchen nie ganz verlieren, hat sie sicher nicht nur an all die Annehmlichkeiten gedacht, die mit diesem Sozialsprung nach oben verbunden sind, sondern auch an die möglichen Hürden, die das ungewohnte Leben am Hof mit sich bringen kann. Da sie es vom Beruf her gewohnt war, Schwieriges mutig anzupacken, mag sie gedacht haben, auch das Leben am Hof lasse sich mit gutem Willen und genügend Disziplin meistern. Vielleicht ein Fehlschluss? Das Hofleben ist kompliziert –undwas sich im zwischenmenschlichen Bereich abspielt, lässt sich mit Disziplin allein nie in den Griff bekommen!
 
Wohl hat ihr Jupiter viel Erfolg auf beruflicher und gesellschaftlicher Ebene versprochen, aber seine negativen Aspekte verleiten sie dazu, sich viel mehr zuzumuten, als verkraftbar ist. Auch Saturn macht ihr (zeitlebens) zu schaffen. Er steht in Problemsituationen ihrer Konzentration auf konstruktive Gedanken im Weg und verleitet sie bald einmal zum Resignieren.
 
Den Sternen nach ist sie nicht glücklich am Hof. Sie fristet ein relativ freudloses Leben im Palast. Sie kann nicht sich selbst sein und ist unfrei in allem–eine Erfahrung, die sie nicht zum ersten Mal erlebt, aber diesmal sind die Bedingungen «unverrückbarer», einfach anders. Grosser und vorläufig einziger Lichtblick: die Liebe ihres Mannes und die beiden süssen Töchter!
 
Hätte die königliche Familie sie mit offenen Armen aufgenommen, wäre alles viel einfacher, doch das Gegenteil war beziehungsweise ist der Fall. Hinzu kommt, dass der Stammhalter auf sich warten lässt. Es ist alles wie verhext! Auch wenn sich ihr Mann noch so sehr für sie einsetzt und Königin Sophia alles tut, um innerhalb der Familie Brükken zu schlagen, leidet Letizia immer mehr unter der Isolation. Sie wird immer dünner, ihr gewinnendes Lächeln fehlt immer häufiger und ihre Auftritte werden fader.
 
LETIZIAS ZUKUNFT: Schafft sie es aus dem Tief?
Letizias Horoskop hatte monatelang sehr negative Einflüsse von Saturn, doch die klingen nun ab, so dass in nächster Zeit wirklich manches erfreulicher werden kann. Jetzt müsste sie versuchen, innerhalb der vorhandenen Möglichkeiten alles zu tun, um ihrem Leben mehr Sinn und Freude zu verleihen. Saturn erreicht im nächsten Jahr den Du-Punkt in ihrem Horoskop. Da kommt es sehr darauf an, dass ihre Beziehung mit Felipe gefestigt ist. Sie hat in ihrem Mann einen liebevollen Partner, der sich für sie einsetzt und sie fördert. Den Kindern ist Felipe ein wunderbarer Vater, der immer wieder beweist, wie sehr ihm das Wohl seiner kleinen Familie am Herzen liegt.
 
Wenn Letizia aus dem Tief herausfindet, könnte es gut sein, dass sie und Felipe schon bald das dritte Kind planen. Alles hängt davon ab, wie die beiden die im nächsten Jahr fällige saturnische Bewährungsproben überstehen.