Hazy Osterwald: „Danke, dass ihr mich nicht vergessen habt“

Jetzt schlägt er ruhigere Töne an: Im kleinen, aber feinen Kreis hat der Star-Musiker seinen 88. Geburtstag gefeiert. Ein Tag voller Wehmut und Erinnerungen an beschwingte Zeiten.

 

Die rauschenden Geburtstagsfeste um Hazy Osterwald gehören der Vergangenheit an. Seine Parkinsonkrankheit zwingt ihn, kürzer zu treten. Nachdem er vor einiger Zeit seine Trompete an den berühmten Nagel gehängt hatte, musste er sich nun leider auch von seinem geliebten Vibraphon trennen. Seine Füsse tragen ihn nicht mehr, aber er ist auch im Rollstuhl mit seinem klaren Geist immer noch der alte Perfektionist geblieben, denn bei ihm spielen die Details eine sehr wichtige Rolle!

Die wichtigsten Rollen in seinem Leben spielen allerdings seine liebe Frau Eleonore (65), die keine Sekunde von seiner Seite weicht, seit 1985 glücklich mit ihm verheiratet ist, und seine Kinder, von denen seine älteste Tochter, Linda, bei der Geburtstagsfeier anwesend war. Von den anderen Kindern, von denen die meisten im Ausland wohnen, erhielt Hazy einen riesigen Blumenstrauss.

 

Den gesamten Text können Sie in Ausgabe 08/2010 vom 25. Februar nachlesen.