Wer wird das Mutter-Tochter-Paar 2018?

Wir haben die fünf Finalpaare durch ein Casting ermittelt (kleine Fotos) und luden sie ­danach zum grossen Fotoshooting ein. Neu gestylt und glücklich strahlend präsentieren sich die sympathischen Mütter und ihre attraktiven Töchter in lässigen Outfits von C&A und «Clockhouse by C&A».

Sie wollen Spass haben, zusammen etwas Aussergewöhnliches erleben und  viel Zeit miteinander verbringen. Und natürlich möchten alle unsere Mutter-Tochter-Paare die spezielle und letzte Wahl auch gewinnen. Seit Tagen proben die Mamis wie die Teenager für ihren perfekten Bühnenauftritt und üben immer wieder ihre fetzigen Choreografien für die Show.

Themen wie Modetrends und das Styling sind schon beim Frühstück das vorherrschende Gesprächsthema. Mit Bravour, Freude und viel Disziplin bewältigten die Finalistinnen vor wenigen Tagen ihr erstes grosses Fotoshooting.

Welches Paar schliesslich gewinnt, entscheidet sich am Samstag, 14. April 2018 beim unterhaltenden Live-Auftritt mit vielen Stars in der Mall of Switzerland in Ebikon LU.

Mehr Infos dazu: Hier klicken!



1) Andrea (48) & Tanisha (17), Arth SZ

«Unsere Beziehung ist harmonisch und kollegial. Wir behandeln uns gegenseitig mit Respekt und verstehen uns auch ohne Worte.»

Die dreifache Mutter und Bankangestellte ist ein Organisationstalent. Sie managt die Termine der ganzen Familie, ist hilfsbereit und kann schlecht Nein sagen. Sie mag Sport, ihren Hund und die Hits von Helene Fischer. Sie weiss, dass sie sich in jeder Situation auf ihre Tochter verlassen kann und wünscht sich, dass ihr gutes Verhältnis ewig andauert. Tanisha macht eine Ausbildung als Fachfrau Gesundheit und ist ein Fan von Ed Sheeran. Sie gilt als teamfähig und pflichtbewusst , was ihr bei den Hobbys Fussball und Pfadi sehr zugut kommt. Im Gegensatz zum Mami ist sie ein leicht chaotischer Morgenmuffel. Das Paar hat Lust, gemeinsam etwas Neues zu erleben. «Wir ergänzen uns sehr gut und jede steht für die andere ein.»


2) Melanie (45) & Elisa (16), Spreitenbach AG

«Unsere Beziehung ist temperamentvoll und manchmal hitzig, aber liebevoll und nie langweilig. Wir haben beide eine positive Lebenseinstellung.»

Backen ist nicht nur ihre Leidenschaft, die zweifache Mutter arbeitet auch als Verkäuferin in einer Bäckerei. Sie hat Spass am Tanzen, speziell am Zumba, und mag Bücher von Harry Potter. Sie schätzt, dass ihre Tochter so direkt ist und bewundert ihren Mut, nach Krisen wieder aufzustehen. Im Gegensatz zu ihrem vergesslichen Mami, merkt sich Elisa jede Kleinigkeit. Sie möchte später einmal Lehrerin werden. Sie begegnet anderen Menschen gegenüber urteilslos und freundlich. Gerne verbringt sie Zeit mit Freunden und empfindet es als Glück, sich in ihrer Haut und Umgebung wohlzufühlen. «Durch die Mode haben wir die Möglichkeit, unsere Persönlichkeit auszudrücken. Ein gepflegtes Auftreten ist uns wichtig.»


3) Claudia (42) & Sinja (16), Oberhelfenschwil SG

«Unsere Beziehung ist in jeder Hinsicht lustig. Auch wenn wir uns manchmal streiten, geht es nicht lange, bis wir wieder zusammen lachen.»

Die Mutter von zwei Kindern versucht das Leben von der positiven und humorvollen Seite zu nehmen. Die Produktionsmitarbeiterin liebt Action-Filme und hat Spass, Familienhund Mayla zu trainieren. Sie schätzt die aufgeschlossene und sehr hilfsbereite Art ihrer naturverbundenen Tochter. Diese bewundert das Mami für seine Gabe, Menschen aufzumuntern. Sinja bezeichnet sich als chaotisch, mag Käsespätzle, die TV-Serie Grey’s Anatomy und ihre drei Wellensittiche. Noch weiss sie nicht, ob sie später einen Beruf im medizinischen oder sozialen Bereich ergreifen soll. «Wir sind beste Freundinnen und können uns über alles austauschen. Uns verbindet die offene, fröhliche aber ebenso sture Art. Wir sind halt, wie wir eben sind.»


4) Sibylle (45) & Lea (16), Lotzwil BE

«Unsere Beziehung ist meistens harmonisch. Wir sind beide sehr sozial eingestellt und merken manchmal zu spät, dass wir eigentlich ausgenutzt werden.»

Die zweifache Mutter gibt sich willensstark und denkt positiv. Sie versucht, Träume in die Tat umzusetzen. Die Hunde-Züchterin liebt ihre Tiere, geniesst ebenso die Arbeit im Garten. Die offene Art ihrer Tochter gegenüber Mitmenschen beeindruckt Mama Sibylle. Sie hofft, dass auch ihr eigenes Vertrauensverhältnis weiter so gut bleibt. Lea möchte Restaurationsfachfrau werden. Sie ist sehr aufgeschlossen, hilfsbereit und verbringt ihre Freizeit gerne beim Shoppen mit Freunden. Sie wünscht sich, stets von lieben Menschen umgeben zu sein und hofft, dass ihre Mum gesund bleibt. «Wir sind ein unschlagbares Team und wollen wissen, ob wir das perfekte Mutter-Tochter-Paar sind.»


5) Manuela (43) & Samara (15), Wangen SZ

«Unsere Beziehung ist wundervoll, bedingungslos, innig, stark und voller Liebe. Wir sind nicht perfekt, möchten es aber allen immer recht machen.»

Die reisefreudige Kauffrau und zweifache Mutter ist anpassungsfähig, zuverlässig und ordnungsliebend. Sie mag die Musik von Helene Fischer und unternimmt am liebsten etwas mit der ganzen Familie. Sie wünscht sich, dass Samara ihren Weg geht, sie als Mami aber immer ein Teil ihres Lebens bleiben darf. Samara ist Fan von Justin Bieber und möchte nach dem bevorstehenden Sprachaufenthalt eine KV-Lehre machen. Wie ihre Mutter ist sie Vegetarierin, liebt Tiere und verabscheut jegliche Ungerechtigkeiten. Sie bewundert Menschen, die zu sich und ihrer Meinung stehen. Sie schätzt es, dass ihre Mum immer für sie da ist und sie zum Lachen bringt, wenn sie mal traurig ist. «Gemeinsam sind wir einzigartig.»


Alle Oberteile sind von C&A (Mütter) und «Clockhouse by C&A» (Töchter). Frisuren durch das Hairstylisten-Team von Cut&Color; Make-up durch die Visagistinnen von Inglot Cosmetics, beide mit Filialen in der Mall of Switzerland vertreten.


Tolle Preise zu gewinnen: 

  • Das Siegerpaar darf sich über eine Wunschgarderobe von C&A im Wert von 2000 Franken freuen.
  • Die weiteren vier Finalpaare erhalten eine Wunschgarderobe von C&A im Wert von je 1000 Franken.
  • Alle Finalistinnen wurden fürs Fotoshooting und die Show von Inglot Cosmetics geschminkt und von den Hairstylisten von Cut&Color frisiert.
  • Tui offeriert dem neuen Mutter-Tochter-Paar eine Woche Ferien im Vier-Sterne-Hotel Riu Chiclana an der Costa de la Luz im Wert von 3000 Franken! Enthalten sind Flug ab Zürich mit Edelweiss oder ab Bern mit Helvetic Airways und Unterkunft im Doppelzimmer, all-inclusive. Der Süden Spaniens beeindruckt mit seiner abwechslungsreichen Landschaft, den schönen Sandstränden, den Kulturschätzen in den Städten sowie dem ausdrucksstarken Flamenco-Tanz. Unvergessliche und erlebnisreiche Tage sind für die beiden also garantiert.